skip to Main Content

SIND SIE BEREIT FÜR EIN RUHIGERES FAMILIENLEBEN?

Dieses Coaching-Programm führt Sie in einer motivierenden Gruppe Schritt für Schritt in eine friedlichere und strukturiertere Zukunft für Ihre Familie.

6 Monate mit mir als ADHS-Coach und einer starken Gruppe gleichgesinnter Eltern

-> ​Ein für alle Mal Schluss mit Ratlosigkeit und Hilflosigkeit.

​Das Programm läuft aktuell.

Nächster Start voraussichtlich Frühjahr 2019.
Sie können sich auf dieser Seite ​unverbindlich voranmelden.

D​er ADHS-Eltern-Begleiter ist für Eltern von AD(H)S-Kindern zwischen 6 und 12 Jahren.


Sie möchten endlich mehr Ruhe, Struktur und Freude in Ihren Familienalltag bekommen?

Geht es Ihnen auch so?

* Sie wissen, dass Sie Ihr Sohn/Ihre Tochter ADHS / ADS haben?
* Sie sind es leid, in Ihrem Failienalltag immer wieder Stress, Streit, Diskussionen, Hektik und Chaos zu haben - obwohl Sie das alles so gar nicht möchten?
* Sie kämpfen mit vielen verschiedenen Alltags- und Familien-Baustellen und suchen dafür Antworten und Lösungen?
* Sie haben viele Fragen zu ADHS, aber keinen fachkompetenten Ansprechpartner?
* Sie fühlen sich überfordert, ratlos und mit Ihren Fragen allein gelassen?

Stress in der Familie

​ADHS in der Familie = oft Stress

Stellen Sie sich vor...

  • ... es würde ruhiger, strukturierter, freundlicher und leichter in Ihrer Familie werden.
  • ... Sie würden weniger diskutieren und streiten und dafür friedlicher miteinander reden
  • ... und Ihre Kinder würden sogar auch noch besser auf Sie hören.
  • ... Sie würden sich endlich sicher und kompetent fühlen im Umgang mit Ihrem Kind 
  • ... Sie hätten regelmäßig und unkompliziert Zugang zu einem persönlichen und kompetenten Ansprechpartner, der Sie versteht, Sie nicht verurteilt und Ihnen als Experte kompetent hilft.
  • ... Sie hätten Wegbegleiter, die verstehen, was Sie meinen und wie es Ihnen geht und die Ihnen helfen, selbst dranzubleiben.

Wie wäre das für Sie? Glauben Sie, dass das für Sie möglich ist?


Das Problem ist: Sie versuchen alles, aber Sie wissen nicht, wie Sie es schaffen sollen...

​... denn Ihnen fehlen ​die richtigen Strategien, Ansprechpartner und Wegbegleiter.

wer unterstützt Sie?

​wer unterstützt Sie?

​Wie oft können Sie bei Ihrem Kinder- und Jugendpsychiater eine ​ausführliche Beratung bekommen?

Mit wem können Sie Ihre Alltagsherausfordeungen besprechen und wirklich funktionierende Tipps bekommen?

Wer in Ihrem Umfeld hat wirklich Ahnung und Erfahrung und kann Ihnen wirklich weiterhelfen?

Sie brauchen jemanden, der Ahnung und Erfahrung hat. Und Sie brauchen Wegbegleiter, damit Sie ​erleben können, dass Sie nicht alleine sind mit Ihren Alltagskämpfen und den ganzen Fragen und Ratlosigkeiten. Und damit Sie erfahren, wie andere Eltern es machen.

Ein ADHS-Kind gut zu erziehen, ist nicht einfach. Oft reichen die "natürlichen Erziehungskompetenzen" der Eltern nicht aus. ADHS-Kinder brauchen etwas anderes.

ADHS-Eltern brauchen ADHS-Erziehungs-Kompetenzen.

gutes Aufwachsen braucht die richtige Pflege

​Helfen Sie Ihrem Kind, gut aufzuwachsen


So hilft Ihnen der ADHS-Eltern-Begleiter dabei:

​Der ADHS-Eltern-Begleiter ist ​deutschlandweit das einzige persönlich betreute ​Coaching-Programm für ​ADHS-Erziehungs-Kompetenzen.

Im ADHS-Eltern-Begleiter lernen Sie alles, was Sie brauchen für ein stressfreieres, strukturierteres und schöneres Familienleben - mit Ihrem ADHS-Kind.


​Anders ausgedrückt:
​Sie bekommen hier alle Erziehungskompetenzen, die Sie brauchen,

... um Ihr ADHS-Kind liebevoll und konsequent zu erziehen. 
​... um Ihren Familienalltag zu entstressen und zu beruhigen.

​... und um selbst wieder Kraft zu tanken und Energie einzusparen.

Am Ende des Coachings werden Sie:

als Familie zusammenhalten

​werden Sie (wieder) ein Team

  • Sicherheit und Souveränität im Umgang mit Ihrem Kind haben
  • check-circle-o
    wissen, wie Sie die Eltern sein können, die Sie gerne wären
  • ruhig und zielführend miteinander reden können
  • sich bei Ihrem Kind besser durchsetzen können
  • check-circle-o
    ​einen sturkturierteren Familienalltag ​haben
  • check-circle-o
    sich entlastet fühlen und wieder mehr Energie haben
  • check-circle-o
    wieder ​mehr schöne und positive Zeit mit Ihrem Kind ​genießen können

Wie funktioniert der ADHS-Eltern-Begleiter?

Wir machen eine gemeinsame Reise. 
​Sie und ich und die anderen Eltern, die auf dem gleichen Weg sind. 

6 Monate = 6 Bausteine

​In jedem Monat gibt es ein Thema für Sie und Sie trainieren eine Kompetenz.
Intensiv, fokussiert, alltagspraktisch.

ADHS und das Verhalten ​des Kindes verstehen

MONAT 1 - ADHS und das Verhalten des Kindes verstehen

"Warum macht er das immer wieder so? Warum kann sie nicht mal... andere können das doch auch... ​Kann er das nicht oder will er das nicht?" Haben Sie das auch schon ​mal gedacht?
Um mit einem AD(H)S-Kind umgehen zu können, muss man AD(H)S verstehen. Und man muss verstehen, warum sich das Kind jetzt so verhält. Nur dann weiß man auch als Eltern, wie man selbst jetzt reagieren soll.

Im ersten Monat lernen Sie, das AD(H)S und Ihr Kind zu verstehen und schaffen damit die Grundlage für alle weiteren Bausteine.

​Eine positive Beziehung zum Kind aufbauen

​MONAT 2 - Eine positive Beziehung zum Kind aufbauen

Können Sie das noch? Ihr Kind positiv betrachten? Seine Stärken und positiven Eigenschaften sehen? Können Sie noch miteinander spielen und lachen?
Oft geht Eltern im Alltagskampf der positive Blick auf das eigene Kind verloren. Man ist nur noch am Diskutieren, Ermahnen, Antreiben, Schimpfen. Das kostet die Eltern sehr viel Energie und lässt ​das Kind mit einem ganz ungesunden Selbstbild aufwachsen. Freude und Entspannung in der Familie gehen verloren.

Im zweiten Monat entdecken Sie die Stärken und positiven Seiten Ihres Kindes wieder und Sie werden wieder mehr Spaß miteinander haben.​

​Ruhig und klar miteinander reden können

​MONAT 3 - Ruhig und klar miteinander reden können

Wenn Sie es auch leid sind, immer wieder die gleichen Aufforderungen zu wiederholen, immer wieder das gleiche zu sagen, nur um dann doch wieder nicht gehört zu werden...
... und wenn Sie auch keine Lust mehr darauf haben, immer wieder über alles diskutieren zu müssen - dann kommt in diesem Modul Ihre Lösung dafür.
Es geht anders. Es geht so viel leichter. Viel, viel stressfreier für Sie und Ihr Kind. Und viel effektiver. Ich zeige Ihnen in diesem Modul, wie.

​Dieser Monat wird Ihnen eines der größten Energiesparwerkzeuge für ​die Kommunikation mit Ihrem Kind an die Hand geben. Freuen Sie sich darauf :-)

​Regeln und Konsequenzen ​sinnvoll einsetzen

​MONAT 4 - Regeln und Konsequenzen sinnvoll einsetzen

Fernsehverbot, Handyverbot, Hausarrest, Süßigkeitenverbot... Und was machen Sie, wenn Sie das alles ​"verbraucht" haben und Sie brauchen aber noch eine Koonsequenz? ADHS-Kinder brauchen zur Verhaltenssteuerung Orientierung von aussen - durch klare und sinnvolle Regeln und Konsequenzen. ​Aber keiner sagt den Eltern, wie das so geht, dass es auch funktioniert. ​Die meisten Eltern sind hier sehr schnell mit ihrem Latein am Ende und wissen gar nicht, wieviele einfache und leicht umsetzbare Handlungsmöglichkeiten sie noch haben. ​

In diesem Monat ​​zeige ich Ihnen, was Sie noch alles tun können, um konsequent zu sein. Ohne riesigen Aufwand.

​Alltagsabläufe richtig strukturieren

​MONAT 5 - Alltagsabläufe richtig strukturieren

Mehr Struktur und weniger Chaos und Stress im Alltag - wäre das etwas für Sie? ​Beim morgendlichen Aufstehen? ​Beim abendlichen Zubettgehen? Bei den Hausaufgaben​? Beim Abendessen?
Es gibt Situationen im Familienalltag, die einfach jeden Tag wiederkehren. Und doch jeden Tag mit viel Theater und Chaos ablaufen. Das muss nicht sein. Das geht auch anders.

In diesem Monat strukturieren wir gemeinsam ganz praktisch Ihre größte Stress-Situation. Ich zeige Ihnen simple und wirksame Tipps, wie Sie solche Alltagsabläufe für sich und ​Ihr Kind klarer machen können. 

​Als Eltern gut für sich selbst sorgen

​MONAT 6 - Als Eltern gut für sich selbst sorgen

Wo bleiben eigentlich Sie bei dem Ganzen? Haben Sie auch oft das Gefühl, es dreht sich alles ums ADHS-Kind, um Schule, Hausaufgaben, Geschwisterstreits, Dikussionen, dass man den Tagesablauf schafft, Termine, Schadensbegrenzung, etc.?
Viele Eltern geraten in dem ganzen Chaos und Stress oft selbst in den Hintergrund. Keine Zeit, keine Energie für sich selbst. ​
Aber wenn Sie sich ausbrennen, weil Sie nicht wissen, wie Sie Ihr Kind energiesparender erziehen und den Alltag energiesparender gestalten können, dann wird alles nur noch schlimmer.

In diesem Monat geht es um Sie. Wie Sie es schaffen können, wieder besser für sich selbst zu sorgen, aufzutanken, wieder ein Stück mehr Freiheit für sich zu gewinnen.

​BONUS:
​richtig mit ​Wutanfällen umgehen

​BONUS - Anleitung zum Umgang richtigen mit Wutanfällen

Wutanfälle gehören bei vielen ADHS-Kindern (nicht bei allen) mit zum ADHS-Paket. Es ist gut, zu wissen, wie man als Eltern richtig damit umgeht. Dann man kann auch falsch damit umgehen und es damit schlimmer machen.

​Als Bonus ​zum Coaching-Programm bekommen Sie ​von mir eine Anleitung​, wie Sie zukünftig richtig mit den Ausrastern Ihres Kindes umgehen können. 

​optional bei Bedarf:
​jederzeit kurzfristig Einzel-Coaching dazubuchen

OPTIONAL - Bei Bedarf Einzel-Coaching dazu buchen

Manche Anliegen, Problemsituationen und Fragen brauchen eine intensivere individuelle Beratung. Für alle Kunden aus meinen Online-Coaching-Programmen habe ich immer Termine für vertiefende Einzel-Coachings reserviert. Sie können also jederzeit bei Bedarf kurzfristig einen zusätzlichen Einzel-Coaching-Termin bei mir bekommen (diese Termine werden separat abgerechnet und sind nicht im Programm-Preis enthalten).

So bekommen Sie in diesem Coaching-Programm von mir alle Unterstützung, die Sie brauchen. Sie müssen sich diese dann nur holen ;-)

​Die genauen Inhalte der einzelnen Module finden Sie hier:

So läuft der ADHS-Eltern-Begleiter ab:

​In den 6 Monaten des Coaching-Programms gibt es jeweils den gleichen Ablauf für Sie. So können Sie sich schon im Voraus terminlich darauf einstellen und für sich planen.

WOCHE 1

​Online-Training

Jeder Monat des Coaching-Programms startet in Woche 1 mit einem ​Online-Training zum Thema des Monats*. ​

In diesem Online-Training bekommen Sie alle theoretischen und praktischen Informationen und Tipps, die Sie für das Monatsthema brauchen. 

Aussderm gibt es hier immer Ihren Umsetzungsauftrag, bzw. Ihre Hausausgabe. Es geht ja nicht ums Wissen, sondern ums Verändern, richtig? ;-)

* Für das jeweilige Online-Training können Sie aus mehreren verfügbaren Terminen auswählen. Sie melden sich jeweils für einen dieser Termine verbindlich an und können es sich dann in Ruhe ansehen.

WOCHE 2

​Coaching-Call

In Woche 2 des Monats ist unser erster Live-Gruppen-Coaching-Call*. Hier sprechen wir persönlich in einem Telefonkonferenzraum miteinander.

Sie können mir alle Ihre Fragen zum Coaching-Thema stellen und ich coache Sie hier auch bei der Umsetzung und beim Transfer der gelernten Strategien in den Alltag.

Jeder Teilnehmer hat genug Zeit für seine individuellen Fragen und Anliegen. Und da ich den Call moderiere, gibt es mit Sicherheit kein Durcheinander-Gerede.

* die genauen Termine der Coaching-Calls finden Sie im nächsten Abschnitt "Und die Termine?"

WOCHE 3

Coaching-Call

In Woche 3 gibt es den zweiten Live-Gruppen-Coaching-Call*. In der Zwischenzeit haben Sie weitere Erfahrungen gesammelt, es sind weitere Hindernisse und Fragen aufgetreten.

 Daher sprechen wir uns gleich in Woche 3 wieder.Sie haben wieder die Möglichkeit, persönlich mit mir und auch mit den anderen zu sprechen und wir finden gemeinsam Antworten und Lösungen für Ihren neuen Fragen und Hindernisse.

* die genauen Termine der Coaching-Calls finden Sie im nächsten Abschnitt "Und die Termine?"

WOCHE 4

​Eigenarbeit

In Woche 4 machen Sie weiter mit der Umsetzung des Gelernten. In dieser Woche gibt es keinen Termin für Sie.

Sie sind aber dennoch nicht alleine, sondern haben ​jederzeit die Möglichkeit, in der Chat-Gruppe mit mir oder den anderen Eltern Kontakt aufzunehmen und sich auszutauschen.

In dieser Woche können Sie auch für sich zurückschauen und reflektieren, was Sie in diesem Monat gelernt haben und was sich in Ihrer Familie verändert hat. 

​Während des gesamten Coaching-Programms halte ich eine geschlossene Chat-Gruppe für Sie bereit.
So haben Sie jederzeit zu mir und auch zu den anderen Teilnehmern Zugang, können auch zwischen den Coachings Ihre Fragen stellen, Ihre Herausforderungen gemeinsam ​bewältigen und Ihre Erfolge gemeinsam feiern.

​Und die Termine?

Wann sind die Termine?

​​​Terminlich festgelegt sind nur das ​Onine-Training in der 1. vollen Woche und die Coaching-Calls in der 2. und 3. vollen Woche des Monats. Das Online-Training und Coachings dauern jeweils ca. 60 min.

Für das Online-Training bekommen Sie von mir verschiedene Termine zur Auswahl und buchen sich den, der für Sie am besten passt.

Die Coaching-Calls finden zu folgenden Termine ​statt:
​Coaching-Call 1 > Dienstag der 2. vollen Woche im Monat um 19:00 Uhr
Coaching-Call 2 > Freitag der 3. vollen Woche im Monat um 09:00 Uhr​

Die Coaching-Calls werden aufgezeichnet und stehen anschließend im internen Teilnehmerbereich zum Download zur Verfügung. Sollten Sie also einmal nicht live dabei sein können, dann können Sie das Coaching per Aufzeichnung nachhören.

W​ieviel Zeit müssen ​Sie sonst noch einplanen?

Das Gute an diesem Coaching-Programm ist, Sie brauchen gar keine zusätzliche Zeit! Alles, was Sie üben, das machen Sie in Ihrem ganz normalen Alltag, in den Situationen, in denen Sie es sowieso gemacht hätten. Sie machen es nur anders als bisher.


Ihre Investition:

ADHS-ELTERN-BEGLEITER

Für Eltern. Souveränität und Sicherheit im Umgang mit Ihrem AD(H)S-Kind.


6-monatiges Online-Gruppen-Coaching-Programm
​Termine siehe oben Abschnitt "Und die Termine?"


  • check
    ​fokussierte und alltagspraktische Online-Trainings zur Einführung in die Themen
  • check
    2 x monatlich Live-Gruppen-Coaching-Calls mit mir: Antworten auf Ihre Fragen, individuelles Coaching für Ihre Umsetzung
  • check
    ​alle Coaching-Calls werden aufgezeichnet und stehen anschließend zum Download zur Verfügung
  • check
    ​persönliche Betreuung und Austausch auch zwischen den Coachings in der geschlossenen Chat-Gruppe
  • check
    alle Handouts und Trainingsaufgaben zum Ausdrucken und ​als Arbeitshilfen
  • check
    Bonus: Anleitung zum richtigen Umgang mit Wutanfällen
  • check
    optional: bei Bedarf jederzeit kurzfristig Einzel-Coaching vergünstigt zubuchbar

145 € pro Monat*

* Es sind insgesamt sechs monatliche Raten à 145 € fällig. 
Der Preis gilt pro Familie, beide Eltern können teilnehmen.

Bezahlung und Abbuchung vom Konto erfolgen über DigiStore24.

UNVERBINDLICHE VORANMELDUNG

Tragen Sie sich hier gern auf die Warteliste ein.
Ich informiere Sie unverbindlich, wenn der nächste Termin feststeht.

>>> Dies ist noch KEINE verbindliche Buchung. <<<


Wer bin ich und warum mache ich das?

Ich bin Birgit Boekhoff und unterstütze seit über 15 Jahren Familien mit ADHS dabei, das ADHS aller Familienmitglieder besser zu verstehen und den Alltag stressfreier und strukturierter zu managen. 

Im Laufe meiner Arbeit und auch im Laufe meines eigenen Lebens habe ich immer wieder festgestellt, wie wichtig es ist, seine eigene Konstitution zu verstehen und sein Leben damit in Einklang zu bringen. Wer nicht versteht, wie er "tickt", vor allem, wenn man ein "besonderes" oder "anderes" persönliches Strickmuster hat, der stößt im Alltag und in der Familie immer wieder an Grenzen, ohne zu wissen, warum. Man fühlt sich wie eine Raupe im Kokon, die eigentlich weiß "es muss doch auch leichter und besser gehen, aber ich weiß nicht wie"

Birgit Boekhoff

​Birgit Boekhoff

Es macht mir große Freude, bei mir selbst und auch bei anderen mitzuerleben, wie "aus Raupen Schmetterlinge werden" und die Freude über die neu gewonnene Freiheit, Zufriedenheit, Gesundheit und Erfolge zu erleben.

Aus diesem Grund mache ich meine Arbeit und aus diesem Grund begleite ich auch Sie gerne dabei, wenn Sie sich selbst, Ihre Kinder und Ihren Familienalltag verändern, entwickeln und entfalten wollen.

Frau Boekhoff ist eine sehr kompetente ADHS-Trainerin mit ausgesprochener Expertise auf Ihrem Fachgebiet des praktischen ADHS-Coachings. Sie engagiert sich mit viel Professionalität und Herzblut für Ihre Klienten und bringt diese mit Ihrer individuellen Beratung und Begleitung im Alltag sichtbar voran. 

Dr. Roy Murphy  Leitender Psychologe
Schön Klinik Bad Bramstedt

Das sagen Eltern über meine Arbeit:

Yvonne S.

"Es ist viel entspannter zuhause, es gibt keine Diskussionen mehr, mein Sohn hält sich jetzt an die Regeln und wir können in Ruhe und ohne Theater Bus und Bahn fahren."

Yvonne S., Mutter eines 8-jährigen Sohnes mit ADHS

"Es hat mir sehr geholfen, Informationen über ADHS zu bekommen und zu erfahren, was ich von meinem Kind erwarten kann und was nicht.
Ausserdem hat es mir geholfen, mir klar zu werden, dass ich mich erst dann gut durchsetzen kann, wenn ich selbst weiß, was ich eigentlich von ihm will und wenn ich es klar formulieren kann."

Tanja P., Mutter eines 14-jährigen Sohnes​ mit ADHS

Tanja P.
Yvonne G.

"Vielen Dank für Ihre Arbeit. Unsere ganze Familie profitiert davon! Jeder Tag, der ohne Stress und vor allem ohne Streit und Geschrei abläuft, ist ein guter Tag für uns. Daran haben Sie einen großen Anteil und ich empfehle Sie gern weiter."


Yvonne G., selbst ADS und Mutter einer Tochter mit ADHS


Hier ist noch Platz für Sie. Sind Sie dabei?

Und Sie...?

Wollen Sie endlich Nägel mit Köpfen machen und wirklich etwas verändern?

Dann melden Sie sich an. Machen Sie Schluss mit Herumsuchen und Herumprobieren.

Wieviel Zeit und Energie haben Sie schon verloren, weil Sie nicht wussten, wie Sie es besser machen können?

ADHS-ELTERN-BEGLEITER

Für Eltern. Souveränität und Sicherheit im Umgang mit Ihrem AD(H)S-Kind.

​Ein für alle Mal endlich wissen, wie es gehen kann.


145 € pro Monat*

* Es sind insgesamt sechs monatliche Raten à 145 € fällig. 
Der Preis gilt pro Familie, beide Eltern können teilnehmen.

Bezahlung und Abbuchung vom Konto erfolgen über DigiStore24.

UNVERBINDLICHE VORANMELDUNG

Tragen Sie sich hier gern auf die Warteliste ein.
Ich informiere Sie unverbindlich, wenn der nächste Termin feststeht.

>>> Dies ist noch KEINE verbindliche Buchung. <<<

​Das klingt interessant, ABER...

​Sicherlich gibt es immer noch Fragen und Unsicherheiten, wenn man sich so ein Programm buchen möchte. Schließlich erfordert es schon eine gewisse Investition und ein Commitment von Ihnen.

Klicken Sie auf die Fragen, von denen Sie sich angesprochen fühlen und lesen Sie meine Antworten dazu.

​Gibt es auch Einzel-Coaching? In einem Gruppen-Coaching ​kommen meine Anliegen doch zu kurz...

​Was bringt ein Elterntraining, wenn sich das Kind anders verhalten soll - sollte nicht das Kind in Therapie?

​Bevor ich helfen bzw. mein Kind strukturieren kann, muss ich doch ​erstmal selbst lernen, wie ich mich organisiere. Brauche ich nicht selbst erst ein Coaching?

​​Sind nicht die Konsequenzen​ das Wichtigste, was Eltern brauchen? Warum kommt das erst im 4. Modul?

​​Das "Online-Training", was heisst das? ​

6 Monate sind ganz schön lange. Das ist mir zuviel. ​Das kann ich nicht vorausplanen.

​Das kann ich mir nicht leisten, 6 Monate lang diesen Betrag zu bezahlen.

Mein Kind hat noch weitere Probleme (LRS, Asperger-Syndrom, Aggressivität, ...). Wird im Coaching darauf auch eingegangen?

​Was ist, wenn ich im Urlaub bin oder einmal nicht teilnehmen kann?

​Mein ​Kind ist jetzt 6 Jahre alt und es ist bei ihm noch nicht so sehr ausgeprägt. Nun bin ich mir unschlüssig ob ich erstmal selbst weiter mache und erst später ein Elterntraining bei ihnen mache.

... oder haben Sie noch Fragen zum ​ADHS-Eltern-Begleiter

​Wenn Sie doch noch unsicher sind und erst noch ein paar Fragen an mich haben, dann nutzen Sie den ​grünen Kasten rechts unten ​und schreiben Sie mir jetzt gleich.

​Klicken Sie rechts unten auf den grünen Kasten und ich melde mich so bald wie möglich bei Ihnen zurück.

Back To Top