skip to Main Content

Eltern brauchen AD(H)S-spezifisches Handwerkszeug für den besonderen Alltag und die besonderen Herausforderungen mit ihren AD(H)S-Kindern.

Im Laufe meiner über 15-jährigen Arbeit mit ADHS-Kindern und deren Eltern hat sich heraus kristallisiert, dass trotz aller Individualität der Familien zwei Dinge immer wieder gleich sind:

Die Anliegen.

Den Familienalltag strukturieren, weniger Stress, weniger "Kameltreiber-Rolle" der Eltern, mehr Eigenständigkeit der Kinder, weniger Diskussionen und Laut-Werden, weniger Ausraster der Kinder oder Eltern, positivere Beziehungen zu den Kinder, Entspannung für die Eltern, Sicherheit in der Elternrolle und Verständnis von anderen.

Die Lösungen.

Klarere und realistischere Tagesstrukturen, klare und verlässliche Regeln, regelmäßige und verlässliche Konsequenzen, wirkungsvolle Aufforderungen durch die Eltern, klare und effekive Kommunikation mit den Kindern, Beachten und Regulieren des "Erregungsniveaus" der Kinder (und Eltern!), Stoppen von Diskussionen, Stärkenfokussierung anstatt Problemfokus, Austausch mit Gleichgesinnten.

Aus diesem Grund ist ein Eltern-Gruppen-Coaching mit persönlicher Betreuung und Austausch mit Gleichgesinnten aus meiner Sicht das sinnvollste Coaching-Angebot für Eltern.

​Schauen Sie es sich an.

ONLINE-GRUPPEN-COACHING
ADHS-Eltern-Begleiter

Back To Top