Auch ADHS-Kinder haben das Recht auf Annahme

Egal, wie anstrengend oder anders ein Kind ist (und das sind Kinder mit ADHS und ADS) – jedes Kind hat ein Recht auf Annahme. Jedes Kind hat das Recht darauf, vermittelt zu bekommen, dass es als Mensch in Ordnung ist. Dass es auch mit seiner Andersartigkeit in Ordnung ist.

Welchen Schaden wir damit anrichten, wenn wir unseren Kindern immer vermitteln, sie sollten anders sein, lesen Sie hier.

More...

Ich wünsche allen Eltern, Lehrern, Großeltern, Nachbarn, etc. Annahme auch für die schwierigen Kinder.

Und ich wünsche allen ADHS-Kindern (und auch allen anderen Kindern, die auf irgendeine Art und Weise „anders“ sind), dass Sie vermittelt bekommen, dass sie in Ordnung sind, so wie sie gestrickt sind.

Es ist so wichtig, zwischen dem Verhalten einer Person und der Persönlichkeit einer Person zu unterscheiden.

Wenn Sie mögen, dann laden Sie sich die Grafik herunter (Rechtsklick „speichern unter“), teilen Sie sie und drucken Sie sie sich gerne aus.

Wie gefällt Ihnen dieser Beitrag?
4.1 Sterne (15 Leser)
Poster_Egal wie andtrengend ein Kind ist

​KOSTENFREIES WEBINAR für Eltern

​"Warum 'normale' Erziehung bei ADHS-Kindern nicht reicht und was Eltern hier anders machen müssen"

​In nur 45 Minuten erfahren Sie, warum Alltagssituationen mit ADHS-Kindern oft so stressig sind, welche typischen Fehler Eltern machen und wie ​sie es besser machen können. 
Kostenfrei. Online. Termine jederzeit kurzfristig verfügbar.

Click Here to Leave a Comment Below