Category Archives for ADHS Grundlagen

Das Nr. 1 Grundbedürfnis eines ADHS-Gehirns

Immer beschäftigt, immer am Denken, immer am Machen, immer am Reagieren, tausend Sachen gleichzeitig anfangen und hin- und her-wechseln, ständig neue Ideen verfolgen, immer neue Informationen sammeln oder Projekte starten. Nie zufrieden sein mit weniger, mit langsamer, mit einfacher. Kommt Ihnen das bekannt vor? Weiterlesen…

Weiterlesen...

Warum ADHS für mich keine Krankheit ist

ADHS ist keine Krankheit? Eine ganz schön mutige Aussage für einen ADHS-Coach in der heutigen Zeit.In diesem Beitrag (genauso wie auf der gesamten Webseite, meine ich mit „ADHS“ sowohl tatsächlich ADHS, als auch ADS – ohne H. Sollten Sie also eher zu den Menschen ohne die Hyperaktivität gehören, dann fühlen Sie sich bitte genauso angesprochen hier. Ist […]

Weiterlesen...

ADHS – Wie Sie (Selbst-) Überforderung vermeiden

Überforderung ist etwas, was Menschen mit ADHS sehr oft erleben. Sie fühlen sich überfordert. Sie sind überfordert. Meist schiebt man die Ursache für das Überfordertsein auf das Umfeld: der Chef, der einem immer zu viele Aufgaben gibt, der Partner, der immer zu viele Ansprüch an einen stellt, die Kinder, die immer überwacht und erzogen werden müssen, […]

Weiterlesen...

Wie Menschen mit ADHS sich wirklich fühlen – und was keiner weiß

​Wenn man „anders“ ist, als die Mehrheit, dann bekommt man das sehr schnell mit. Man merkt es selbst und man bekommt es ausreichend von aussen gespiegelt. Schon als Kind. Und später als Erwachsener. Je nachdem, in welchen Aspekten man anders ist, gibt es verschiedene typische Standard-Kritiken, Vorwürfe, Empfehlungen, Tipps und Ratschläge.Es gibt Standard-Kritiken für Zu-Sensible, für […]

Weiterlesen...